Peter Klusen - Bücher, Kinder- und Jugendtheaterstücke
 
Die Schatzinsel. Ein Stück für kleine und große Seeräuber nach dem Roman von Robert L. Stevenson.
Deutscher Theaterverlag Weinheim 2004
  • In einem kleinen Gasthof an der englischen Steilküste hat sich der alte Seeräuber Bill Bones einquartiert, in dessen Seemannskiste sich die Karte jener Insel befindet, auf der Käpt'n Flint vor Jahr und Tag seinen legendären Schatz vergraben hat. Bones ist auf der Flucht vor Long John Silver und dessen Bande, denen jedes Mittel recht ist, um in den Besitz der Karte und damit des Schatzes zu gelangen. Trotz aller Vorsicht spüren ihn die Piraten auf, doch bevor sie ihm die Karte abnehmen können, kommt ihnen Jim Hawkins, der pfiffige Sohn der Kneipenwirtin, zuvor: Er bringt die Schatzkarte an sich und findet in Doktor Livesey und Sir Trelawney zwei Verbündete, die verwegen und mutig genug sind, um ein Schiff auszurüsten und sich zusammen mit Jim auf die Schatzsuche zu begeben. Doch sie haben die Rechnung ohne den gerissenen John Silver gemacht, der einen perfiden Plan ausheckt...
    Mit Long John Silver, dem einbeinigen Schurken, schuf der Schotte Robert Louis Stevenson (1850 - 1894) eine der berühmtesten Piratenfiguren der Weltliteratur, in der sich Draufgängertum, Gewalttätigkeit, Raffinesse und Humor trefflich miteinander verbinden. Stevensons Roman ist längst ein Jugendbuch-Klassiker mit Kultstatus - vergleichbar mit Swifts Gullivers Reisen oder Dickens Oliver Twist.
    Peter Klusen hat den Roman für das Kinder- und Jugendtheater bearbeitet und behutsam die Substanz der Vorlage dramatisiert. In den Szenen werden die Schauplätze des Romans lebendig - die Seemannsatmosphäre an Bord des Seglers wird ebenso eingefangen wie die abenteuerliche und exotische Atmosphäre um die geheimnisvolle Schatzinsel.
     
  • Leseprobe (PDF-Datei)
     
  • Bestellen beim Deutschen Theaterverlag
     


Trennleiste - Peter Klusen

Weitere Theaterstücke:



 

 
Spieltyp Seeräuber- und Abenteuerstück. Piratenlied mit Noten im Text
Spielanlass Beliebig
Spielraum Möglichst Bühne mit Vorhang
Darsteller Mindestens 12 (ab 10 Jahre), gemäß Verzeichnis 11m 1w, 6-8 Rollen können indes weiblich besetzt werden
Spieldauer ca. 90 Minuten (gegebenenfalls Pause nach der 4. Szene)

 

Peter Klusen © 2019 Datenschutz - Impressum