Peter Klusen - Bücher, Kinder- und Jugendtheaterstücke
 
Das Zauberkissen. Märchenspiel
Weinheim 2002 ISBN 3-7695-1728-8
  • Nur das Zauberkissen kann das Leben der kranken Prinzessin noch retten. Doch es ist im Besitz eines gefährlichen Zwergs, mit dem zunächst niemand den Kampf aufnehmen will.

    Prinzessin Paloma war mit ihren Freundinnen in der Höhle der Kälte und ist seitdem sterbenskrank. Der König und die Königin sind verzweifelt und bitten Merlin, den alten Zaubermeister, um Rat. Merlin weiß, dass nur das Zauberkissen das Leben der Prinzessin noch retten kann - wenn es innerhalb von drei Tagen herbeigeschafft wird! Allerdings befindet sich das Kissen in Händen eines hinterhältigen Zwerges, der hoch oben im Nebelgebirge haust und jeden tötet, der sich in die Nähe seiner Höhle wagt. Der König verspricht demjenigen, dem es gelingt, das Zauberkissen fristgerecht herbeizuholen, das halbe Königreich und die Hand der Prinzessin. Die Herolde reiten aus und verkünden des Königs Anliegen im ganzen Land, doch es findet sich niemand, der es mit Zwerg Griesgram aufnehmen will. Bei Hofe hat man schon alle Hoffnung aufgegeben, als Pit von der Heide, ein unscheinbarer Schafhirte, sich für die gefährliche Mission zur Verfügung stellt ...

     
  • Leseprobe (PDF-Datei)
     
  • Bestellen beim Deutschen Theaterverlag
     


Trennleiste - Peter Klusen

Weitere Theaterstücke:



 

 
Spieltyp Märchenspiel
Spielanlass Aufführungen in Schulen, zu Feiern
Spielraum Möglichst Bühne mitVorhang
Darsteller 6m 3w, 7 Rollen können weiblich besetzt werden
Spieldauer ca. 60 min
Cover

 

Peter Klusen © 2019 Datenschutz - Impressum