Peter Klusen - Bücher, Kinder- und Jugendtheaterstücke
 


War da was?
Zwei Krimi-Sketche: Fehlalarm und Skil!
Deutscher Theaterverlag Weinheim 2015

  • Fehlalarm spielt in einer verschlafenen Bankfiliale, in der die mit ihrer Tochter telefonierende und deshalb abgelenkte Schalterbeamtin sowie auch ihr gestrenger Chef, den Ernst der Lage überhaupt nicht wahrzunehmen scheinen und der Bankräuber, bass erstaunt, mit der Beute auch noch höflich zum Ausgang begleitet wird.

  • In Skol kommen die müden Bankräuber, Vater und Sohn, mit scheinbar leeren Händen tief in der Nacht nach Hause. Doch die Flasche Wein, die einzige Beute, entpuppt sich als super wertvoller Tropfen. Nur schade, dass Opa ihn, mitternächtlich erwacht, schlaftrunken leert.

     


Trennleiste - Peter Klusen

Weitere Theaterstücke:



 

 
Spieltyp Sketche
Bühnenbild Einfache Bühne
Spieler Fehlalarm 2w 2m
Skol 3w 3m
Spieldauer jeweils ca. 20 Min.

 

Peter Klusen © 2019 Datenschutz - Impressum